Über das Buch

Digitale Unternehmen erobern ganze Märkte und fordern bestehende Unternehmungen zur Änderung ihrer Geschäftsmodelle heraus. Konzepte wie Industrie 4.0 verändern ganze Industriezweige. Nur wer die Erfolgstreiber digitaler Geschäftsmodelle kennt, kann seinen eigenen Weg zur Digitalisierung entwickeln. Wie können digitale Erfolgstreiber wie Personalisierung von Produkten, Selbststeuerung von Systemen, Plattformarchitekturen oder Künstliche Intelligenz systematisch eingesetzt werden? Digitale Geschäftsmodelle erfordern neue Geschäftsprozesse. Wie helfen neue Softwarekonzepte sowie Techniken der Künstlichen Intelligenz, Data Mining, Robotic Process Automation, Virtual Reality, Realtime-Prozesssteuerung oder Blockchain, die erforderlichen Unternehmensprozesse zu gestalten und zu automatisieren? Wie findet man einen Kompass im Dschungel neuer Begriffe und Hypes zum gesicherten Vorgehen? Die Beantwortung dieser Fragen soll den Leser inspirieren und das Fundament zum Auf- und Umbau der eigenen digitalen Unternehmung 4.0 legen.

Der Autor

Prof. Dr. A.-W. Scheer ist einer der prägendsten Wissenschaftler und Unternehmer der deutschen Informationstechnik und Softwareindustrie. Seine Bücher gehören zu den Standardwerken des Geschäftsprozessmanagements; die von ihm entwickelte Managementmethode ARIS für Prozesse und IT wird in nahezu allen DAX-, vielen mittelständischen Unternehmen und auch international eingesetzt. Er ist Gründer erfolgreicher Software- und Beratungsunternehmen, die er aktiv begleitet.

Leseprobe

Laden Sie sich jetzt die ersten Seiten des Buches herunter und stöbern Sie im Inhaltsverzeichnis.

Medieninhalte

Die im Buch verwendeten Abbildungen sind hier zum Download verfügbar.