Quantified Everything

25,00  9,80 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Eine Vermessung von Produkten, Unternehmen, Menschen und der Welt. Was lange unvorstellbar schien, ist längst Realität. Heute können immer intelligenter werdende Produkte, Dienstleistungen und Prozesse über das Internet untereinander und mit dem Menschen kommunizieren. Doch wo liegen die Grenzen der Quantifizierung? Welche Chancen ergeben sich durch die Vernetzung jeglicher Art? In welchen Dimensionen kann sie eingesetzt werden? Die kommende IM+io beschäftigt sich genau mit diesem Thema in der kommenden Ausgabe “Quantified Everything”.

Das metrische Wir Im Gespräch mit Steffen Mau, Humboldt-Universität zu Berlin

Zwischen Big Data und Big Descision. Intelligente Datenanalyse als Treiber guter Managemententscheidungen August Wilhelm-Scheer, Scheer Group

Rettet Künstliche Intelligenz den Planeten? Oliver Zielinski, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

„Menschen liken auch Katzenbilder“ Im Gespräch mit Nadine Kreutz und Vanessa Klein, imc AG

Hilfe, meine Vermessung ist nicht das, was ich bin. Vergleichbarkeit und Ununterscheidbarkeit als Zielbild einer quantifizierten Welt.  Dirk Werth, Chefredakteur

„Mit unserer Technik hätte Schneewittchen niemals in den Apfel gebissen“ Im Gespräch mit Robert Langer, Senorics

Formen,  was  uns  formt.  Selbstbestimmung mit digitaler Medienkompetenz Gerrit Fröhlich, Universität Trier

Die dunkle Seite einer vermessenen Welt: Von methodischen Problemen, Optimierungszwang und Entfremdung  Vivien Suchert

Digitaler Stress. Die Folgen der Allgegenwart von digitalen Technologien und ihrer Nutzung René Riedl, FH Oberösterreich – Fakultät für Wirtschaft und Management & Johannes Kepler Universität Linz

„Ich vermesse mich, also bin ich“: Die Karriere der Personenwaage und ihr Anteil am allgegenwärtigen Phänomen der Selbstvermessung  Debora Frommeld, OTH Regensburg

Mein Bewegungsprofil – mein Zugang? Authentifizierung mit dem Smartphone in der Tasche Patrick Hennig, Christian Kregelin, neXenio

Wenn aus Daten Texte werden. Automatisierte Sprache in den Medien Alexander Siebert, Johannes Sommer, Kristin Strauch, Retresco GmbH

Mit Sensordaten Maschinen digital nachrüsten. Retrofitting statt neu kaufen Christian Groß, in.hub GmbH

Röntgenblick für die Prozesse. Wie Process Mining aus Daten Mehrwert schafft Timo Nolle, Process Analytics Factory

Präventiv Gesund! Digitale Belastungs-messung für den  Handwerker von morgen  Deepak Nagaraj, Christoph Al-Taie, Dirk Werth, August-Wilhelm Scheer Institut

Erfolgs-Controlling von Digitalisierungsprojekten. Reifegradmonitoring zur Messung des Mehrwerts von Industrie 4.0-Projekten im Supply Chain Management Stefan Selensky, Erik Hofmann, Thomas Zellweger, Universität St. Gallen

Daten sinnvoll nutzen. Eine Reise zur Implementierung datengetriebener Entscheidungen in Unternehmen  Christina Collmann, PREVISIONZ GmbH

Exponentielle Herausforderungen und exponentielles Denken  Dirk Nicolas Wagner, Karlshochschule International University

Der Einsatz von Datenbrillen in der Industrie  Rigo Herold, data glasses Zwickau UG  Heatmap-Analyse für Händler.

Abläufe im Laden verbessern Max Koschnik, Janik Schönfelder, Axel Wunderlich, GK Software SE

Die Vereinigung von Physik und Information. Quantum Computing Einführung  Heike Riel, IBM Research

Neues Managen durch COVID-19 oder Business as Usual? Digitalisierung ist überlebenswichtig wie Sauerstoff – Teil 2  Jürgen Schäfer, Zschimmer & Schwarz

Das neue Aufbrechen funktionaler Silos. Cross-funktionale Integration und Kollaboration in Global Business Services-Organisationen Dirk Klimkeit, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart

Bessere Produktqualität mit selbstlernender Künstlicher Intelligenz Britta Hilt, IS Predict GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen