Marktmacht Plattform

25,00 

Auswahl zurücksetzen

Category: SKU: 10418

Beschreibung

Digitale Plattformen – die Shootingstars der 90er und 2000er. Und heute? Ebay, Amazon oder Chinas Alibaba gehören knapp 20 Jahre später zu den Big Playern im Geschäft und verändern den Retail-Sektor. Ihre Marktmacht ist spürbar, der Buchhandel kann ein Lied davon singen. Doch auch die deutsche Industrie setzt auf Plattformlösungen. Dieser Ansatz jedoch verlangt ein Umdenken, weg von der traditionellen Kunden-Produzenten-Beziehung hin zu einem Two-Sided Market mit erheblichen digitalen Netzwerkeffekten. Die IM+io-Ausgabe „Marktmacht Plattform“ zeichnet diese Entwicklung nach – von den Problemen und Abhängigkeiten, die beim Implementieren und Nutzen einer Plattformlösung auftreten können, bis hin zu heute schon absehbaren Zukunftsszenarien von Plattformen in der Smart City oder der Industrie 4.0.

In dieser Ausgabe sind die folgenden Artikel enthalten:

  • „Der Standort Deutschland muss dauerhaft in der Top-Liga spielen“ – Im Gespräch mit Dieter Kempf, Präsident des BDI e.V.
  • Der zweite Aufguss ist stärker. – Prof. Dr. August- Wilhelm Scheer, Scheer Holding
  • „Lebenslanges Lernen muss zur Leitidee unserer Arbeitsgesellschaft werden“ – Im Gespräch mit Dieter Spath, Präsident acatech
  • Marktkonzentration im Visier: Wettbewerb auf digitalen und analogen Plattformmärkten – Steffen J. Roth, Rebekka Rehm, Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
  • „Man muss als Anbieter auf Plattformen erkennen, dass nicht Abkapselung, sondern Öffnung den Erfolg am Markt bringt“ – Im Gespräch mit Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, VDMA
  • Plattform 9 3⁄4, Anschluss leider verpasst… – Dirk Werth, Chefredakteur IM+io
  • „Neue Technologien werden mit Platt- formen koexistieren“ – Im Gespräch mit Ferry Hötzel, Country Product Manager Deutschland von Shopify
  • Plattformen im Mittelstand – Stolpersteine und Wegweiser: Two-Sided- Markets als Geburtsstunde des Plattformtrends – Max Görner, Maren Rixen, Allfoye Managementberatung
  • Retailing in Zeiten der Digitalisierung – Die Plattformen dominieren den Wettbewerb – Reinhard Schütte, Universität Duisburg-Essen
  • Plattformen für das Internet der Dinge in der Energiewirtschaft – Dieter Varelmann, Zenner Hessware
  • Regionale Plattformen – Ansprechpartner und Interessensgemeinschaft vor Ort – Im Gespräch mit Lars Rupprecht, Gründer und Geschäftsführer der Regionalimmobilien24 GmbH
  • Von der Programmierung zur Prozessautomatisierung 4.0: Modellgetriebene Plattformen als Multiplikator der Digitalisierung – Ulrich Storck, CTO Scheer GmbH
  • Der smarte Service ist das neue Marketing – Eric Brabänder, Empolis Information Management
  • Standardkomponenten für die Robotik: Digitale Plattformen und Open-Source-Ansätze machen komplexe Robotersysteme schneller nutzbar – Thilo Zimmermann, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
  • Die „BaSys“ für eine Industrie 4.0: Dienstplattform zur fähigkeitsbasierten Fertigungssteuerung in Industrie-4.0-Anwendungen – Daniel Porta, Sönke Knoch, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Susanne Becker, ZF Friedrichshafen AG
  • „Der ERP-Monolith muss in kleinere Servicebausteine aufgebrochen werden“ – Im Gespräch mit Frank Termer, Bereichsleiter Software beim Digitalverband Bitkom
  • „IT-Sicherheit ist Teil der Wertschöpfung und kein Kostenthema“ – Im Gespräch mit Michael George, Leiter des Cyber Allianz Zentrums Bayern
  • Self Publishing Platforms – ein steiniger Weg für Autoren Nessa Altura, Schriftstellerin
  • Vernetzte Arbeitsvermittlung: Digitale Plattformen beschleunigen die Rekrutierung und schaffen neue Arbeitsmodelle – Priska Burkard, Gründerin der Skills Finder AG und Mitgründerin von TechFace
  • Does Alibaba limit Chinese Small and Medium Enterprises or enrich them? – Yuewei Bai, Guorong Cai, Engineering College of Shanghai Polytechnic University
    Lai Xu, Paul de Vrieze, Bournemouth University
  • Praktische Unternehmens-Agilität – Bertram Friedel, MAN Truck & Bus AG
  • OpenServ4P – Offene, intelligente Services für die Produktion – Thomas Feld, Erdem Güngör, Aly Taleb, Scheer GmbH
  • Transparenz für eine leistungsfähige und starke Zukunft – Christian Poch, Scheer GmbH
  • Neuer Besucherrekord beim PM Forum 2018
  • Scheer Digital World Congress 2018 stellte ‘Process Automation and Digital Business’ in den Mittelpunkt

Das könnte Ihnen auch gefallen