Intrapreneurship – Wie agile Unternehmen mit Management 4.0 erfolgreich wachsen

25,00  9,80 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Wie befördern und beschleunigen Unternehmen eigene Innovationen? Welche Impulse kommen dazu aus der Forschung? Schnelle Innovationszyklen erfordern ein Umdenken des Managements. Und Mitarbeiter, die unternehmerisch denken sollen und dürfen, die Freiraum für unternehmerisches Handeln erhalten und damit zu Intrapreneuren werden. Außerdem in dieser Ausgabe: Schatten-IT und Organizational Workarounds entstehen dort, wo ein Unternehmen den Mitarbeitern nicht die adäquaten Ressourcen zur Verfügung stellt. Gerade motivierte Mitarbeiter agieren dann häufig “um ein Problem herum”. Schatten-IT muss allerdings nicht per se schlecht sein.

In dieser Ausgabe sind die folgenden Artikel enthalten:

  • Was ist das Neue am Management 4.0-Paradigma? – Hans-Gerd Servatius, Universität Stuttgart
  • “Bei den Aktivitäten in der digitalen Welt kann und muss man experimentierfreudiger sein.” – Im Gespräch mit Peter Stefan Herbst, Chefredakteur Saarbrücker Zeitung
  • Wie große Organisationen zum Lean Startup werden können – Jan Kennedy, Academy for Corporate Entrepreneurship
  • “Wenn Mitarbeiter aus den eigenen Reihen zum ‚Unternehmer im Unternehmen‘ werden, entfalten sich vielfältige, neue Potenziale!” – Im Gespräch mit Scheer HR-Geschäftsführerin Rosemarie Clarner
  • Schatten-IT und Workarounds: Hindernis für notwendige Vereinheitlichung oder Quelle für neue Ideen? – Helmut Krcmar, Manuel Wiesche, Technische Universität München
  • Heilsbringer Schatten-IT Warum es für Unternehmen so nützlich ist, wenn die IT ein Eigenleben entwickelt – Dirk Werth, Chefredakteur IM+io
  • Erfolgreiches Intrapreneurship ist… Wenn ein Recycling-Konzern Kindermode verleiht – lm Gespräch mit Axel Schweitzer, ALBA Group und Hendrik Scheuschner, Kilenda GmbH
  • Mit offener Kommunikation, Netzwerkdenken und Flexibilität zum Erfolg – Intrapreneurship als Innovationstreiber – Im Gespräch mit Hanna Drabon, comspace
  • Erfolgreiches Intrapreneurship braucht neue Führungsansätze – Sonja Bausch, Inhaberin LDI
  • Masse und Klasse: Durch Framing innovative Ideen fördern – Katrin Muehlfeld, Universität Trier, Coen Rigtering, Universität Utrecht, Utz Weitzel, Universität Utrecht und Universität Nijmegen
  • Vom Planer zum Entdecker – Führung braucht einen Intrapreneurship-Mindset – Sven Ripsas, Berlin School of Economics and Law
  • Schwarmintelligenz für die Mobilität von morgen – Intrapreneurship bei der Deutschen Bahn – Thomas Knecht, Matthias Patz, DB Systel GmbH
  • Intrapreneurship kann man lernen: Wie universitäre Lehre innovativem Denken den Weg bereitet – Matthias Mossbauer, Martin Setzkorn, Kathrin Krüger-Borgwardt, Zentrum für Entrepreneurship, Universität Rostock
  • Produktmanager – die Intrapreneure im Wettbewerbs-Judo? – Oliver Anton, prio Product Management
  • Fast eine „Glaskugel“ für Personaler: Big-Data-Analytics im HR-Management – Ralf Lanwehr, Fachhochschule Südwestfalen
  • Innovation ist eine Frage der Unternehmenskultur: Der permanente Brückenschlag zwischen Kunden und Entwicklern – Oliver Leick, 3M
  • Intrapreneurship im Museum – Ansätze für einen innovationsorientierten Kulturbetrieb – Henning Mohr, Deutsches Bergbau-Museum Bochum
  • Social Intrapreneurship: Sozialunternehmerisches Handeln in Organisationen – Andreas Schröer, Centrum für Soziale Investitionen und Innovationen, Universität Heidelberg, Björn Schmitz, Philiomondo
  • Mit Schatten-IT richtig umgehen: Implikationen und Handlungsempfehlungen für das Mobile Cloud Computing – Frank Teuteberg, Marc Walterbusch, Adrian Fietz, Universität Osnabrück
  • Schatten IT: Innovationsquelle oder Sicherheitsrisiko? – Andreas Györy, Universität St.Gallen, Mani Pirouz, SAP SE
  • Value-driven Digital Transformation: Performance through Process – Mathias Kirchmer, BPM-D
  • “Absolute Sicherheit gibt es weder in der digitalen noch in der analogen Welt!” – Irmhild Plaetrich, Scheer GmbH
  • Agile Frameworks – Voraussetzungen, Funktionsweisen und Erfolgsfaktoren – Marion Charlotte Willems
  • Open Space Arbeitswelt im neuen Scheer Tower: Bei der Gestaltung der Büros im Zwillingsturm wurden neue Wege eingeschlagen
  • Journalistenpreis Informatik Saarbrücken verliehen
  • Smart Services erleben und anfassen: Aachener Dienstleistungsforum in (Inter-)Aktion
  • reha gmbH stellt sich zukunftsfest auf

Das könnte Ihnen auch gefallen