Das Analoge im Digitalen

25,00 

Auswahl zurücksetzen

Category: SKU: 10417

Beschreibung

In der digitalen Welt ist der Mensch rein faktisch analog.

Wenn hochspezialisierte Software ganze Wirtschaftsbereiche digital transformiert, wenn Künstliche Intelligenz und Robotik den Facharbeiter verängstigt, steigt die Sehnsucht nach dem Rückzug in „gute alte Zeiten“, nach etwas Persönlichem, dem Emotionalen, nach dem „Analogen im Digitalen“. Eine spannungsgeladene Nostalgie, die sich jedoch in erstaunlich produktiver und innovativer Weise mit der digitalen Transformation verbinden lässt. So feiert die Schallplatte, Ikone alles Nicht-Digitalen, längst von CD, Streaming und MP3 abgelöst, plötzlich eine überraschende Auferstehung – mit der Unterstützung digitalisierter industrieller Prozesse. Banken entscheiden sich, das Kundenerlebnis völlig zu verändern und erfinden den persönlichen Kontakt neu. Manager ändern ihren Führungsstil, weil sie das Scheitern als Teil der Unternehmenskultur akzeptieren. Der qualifizierte Mitarbeiter steht in völlig neuem Licht da, Talent- und Skill Management sowie der nachhaltige Umgang mit den Potenzialen der Mitarbeiter werden zum Kern erfolgreicher Unternehmen.

Mit der Rückbesinnung auf „analog“ konnotierte Kernbegriffe wie Erlebnis und Erfahrung wird das Digitale gleichzeitig eingegrenzt – in vielerlei Diskussionen rund um mögliche negative Effekte der Digitalisierung auf die Wirtschaft wie etwa Jobverluste – und auch erweitert. Denn es entstehen neue Geschäftsmodelle und Ideen.