Facilitating Urban Planning with Human-Centred Digital Design Methodology

Die Bedürfnisse der Bewohner in die Stadtplanung von Smart-Cities einbringen. Das ist das Ziel des Participatory Urban Design (PUD) Projekts der Universität Halmstad. Gemeinsam mit Architekten und Dienstleistungsplanern arbeiten die Forscher an der konkreten Planung eines Wohngebiets in Schweden. Im digitalen Design Kontext bringt das Forschungsprojekt die Wünsche und Erwartungen der Menschen direkt in den Stadtplanungsprozess ein. Das Leben der Bewohner soll in Zukunft durch digitale Dienstleistungen und Künstliche Intelligenz erleichtert und noch vernetzter werden. Der Schlüssel zum Erfolg des Projekts sei die fachübergreifende Zusammenarbeit hin zur Stadt der Zukunft.