Einführung digitaler Geschäftsprozesse im Unternehmen

Wenn Mitarbeiter sich Prozessoptimierungen entziehen, hat das weitreichende Folgen für Unternehmen. Der Beitrag zeigt die Ursachen und was das Change-Management vom Innovationsmanagement und der Verhaltensökonomie lernen kann. Aus den Erkenntnissen wurde ein einfaches, standardisiertes Werkzeug entwickelt, mit dem sich die Potenziale von Prozessveränderungen deutlich schneller realisieren lassen. An einem Praxisbeispiel wird gezeigt, wie die Barrieren bei Mitarbeitern ermittelt werden können.

Neuer Besucherrekord beim PM Forum 2018

Neuer Besucherrekord beim PM Forum 2018 Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren „Wenn wir die digitale Transformation gestal­ten wollen, müssen wir das Projektmanagement stärken“, betonte Prof. Dr. Helmut Klausing, Präsident der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V., vor mehr als 1.000 Projektmanagement-Verantwortlichen und -Experten auf dem PM Forum 2018 in Nürn­berg. Europas führender Fachkongress für…

Innenaufnahme des Nürnberger Convention Center Ost beim PM Foum

„Rock meets Classic“ beim PM Forum 2018

Getreu dem Motto „Rock meets Classic“ lädt das PM Forum – neben dem bewährten, klassischen Konzept aus Vorträgen in unterschiedlichen Themen-Streams – in diesem Jahr in besonderem Maße zur Interaktion ein. So können sich die Besucher mit Planspielen und deren Einsatzmöglichkeiten vertraut machen, diese vor Ort ausprobieren oder an einem Zirkeltraining für Projektmanager teilnehmen, das ihre individuellen Fähigkeiten und ihr Entwicklungspotenzial sichtbar werden lässt.

Mit Selbstorganisation gegen Arbeitsflut im Projektmanagement

Erhöhte Arbeitsflut und Geschwindigkeit prägen den Wandel der heutigen Geschäftswelt. Erkennbar ist dies auch am überquellenden Kalender von Führungskräften, die von Meeting zu Meeting hetzen. Wer in Ruhe mit einem Projektmanager reden will, muss einen Termin meist bereits Monate im Voraus vereinbaren [1]. So zeigt sich besonders am Ende von Projekten, welcher Arbeitsaufwand und welche…

Transparenz in Geschaeftsprozessen

Process Mining bietet einen Blumenstrauß an Konzepten und Methoden, um aus den im Unternehmen vorhandenen Daten, die durch Big Data noch umfangreicher werden, die real ablaufenden Prozesse zu gewinnen und Verbesserungen abzuleiten. Die Methodik setzt voraus, dass Unternehmen erkennen, dass ihre Geschäftsprozesse Optimierungspotential aufweisen und sich damit auseinandersetzt, operative Geschäftsprozesse weiterhin zu verbessern. Process Mining…

„Durch Teilen erzeugt man mehr Wert und nicht weniger!“

IM+io: thyssenkrupp ist Mitglied der ersten Stunde des Anwendervereins Industrial Data Space e.V. Was ist genau die Zielstellung? RA: Die digitale Transformation – und damit fassen wir bewusst das Thema Industrie 4.0 etwas breiter und beziehen uns nicht nur auf die Industrie, sondern auf die ganze Gesellschaft, inklusive Industrie – bedeutet einen nachhaltigen Wandel. Dadurch…

Agile Innovation und Kollaboration im Ökosystem

Die offensichtlichen Facetten der Digitalisierung lassen sich in den Gegenständen und Produkten unseres täglichen Lebens leicht erkennen. Produkte und Dienstleistungen werden digital oder um digitale Funktionen erweitert. Für die Unternehmen bedeutet diese Form der Digitalisierung enormes Potenzial. Jedoch kommt dies nicht ohne Herausforderungen. Die Verschmelzung von digital und analog bedeutet auch eine Konfrontation zweier unterschiedlicher…

BPUG Kongress

Der diesjährige BPUG Kongress fand am Freitag, 18. November 2016, bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im THE SQUAIRE am Flughafen Frankfurt statt. In der Begrüßung unterstrichen der BPUG-Vorstandsvorsitzende Dr. Jörg Lobbes und KPMG-Partner Bernd Schumacher die Bedeutung von Projektmanagementmethoden bei der Digitalisierung. Keynote-Sprecherin Daniëlle Freude-Hellebrand beleuchtete in Ihrem Vortrag den Einfluss des menschlichen Gehirns auf…

Wenn Mitarbeiter wissen, was sie tun

Viele Unternehmen funktionieren auf Grundlage vielschichtiger, formeller und informeller Organisationsstrukturen. Mitarbeitende wie auch die Management-Etage verlieren dabei oft den Überblick über die erfolgskritischen Aufgaben. Die Operating Model Canvas hilft, Funktionsweise, Steuermechanismen und Wertschöpfung zu visualisieren und ermöglicht damit Mitarbeitenden wie auch Führungskräften, ihre Organisation und ihren individuellen Beitrag dazu ganzheitlich zu betrachten, zu analysieren und…

Gestaltung von Hochleistungsorganisationen: Kein M&A ohne Integrationsmanagement

1. Integrationsmanagement ist entscheidend für den Erfolg von M&A-Projekten Der Transaktionsmarkt nimmt wieder volle Fahrt auf, nachdem er in jüngerer Vergangenheit eher ruhigere Zeiten erlebt hat. Viele Unternehmen melden sich zurück, neue kaufinteressierte Firmen kommen dazu. Einerseits fördern volle Kriegskassen, tiefe Zinsen und Wechselkurseinflüsse die Akquisitionslust, andererseits sind betriebliche Notwendigkeiten dafür verantwortlich, wie der Ausbau…