Neue Risiken bei EDI

Darauf müssen Einkäufer jetzt achtenNeue Risiken bei EDI Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren Der elektronischen Datenaustausch (kurz EDI), ist im Einkauf seit Jahren etabliert. Der Grundgedanke hinter EDI liegt in der direkten Übertragung, zumeist aber auch Verarbeitung von Daten, ohne dass eine menschliche Interaktion erforderlich wird. Mit anderen Worten, statt eine Bestellung per E-Mail oder…

Was macht gute Onlinekommunikation aus?

Was macht gute Onlinekommunikation aus?Strategie und Empfehlungen Thomas Pleil, Hochschule Darmstadt und Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation Kurz und bündig: Wann kommunizieren Unternehmen gut online? Vereinfacht gesagt: Sobald die Erwartungen der Stakeholder erfüllt sind und die Onlinekommunikation zugleich in den Unternehmenserfolg einzahlt. Diese Schnittmenge kann nur erreicht werden, wenn man seine anzusprechenden Stakeholder gut kennt und auf…

Kennen Sie Ihre Fehlerkosten?

Kennen Sie Ihre Fehlerkosten?Präziseres Qualitätsmanagement durch künstliche Intelligenz Oliver Nalbach, Dirk Werth, August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse Kurz und bündig: Fehlerkosten – das ist das Geld, das Unternehmen durch die Behebung von Produktfehlern und deren Folgen verloren geht. Doch trotz der Relevanz der Fehlerkosten kennen die meisten Unternehmen diese nicht genau -…

„Das ist Data Analytics as a Service“

„Das ist Data Analytics as a Service“ Im Gespräch mit Markus Ohlenforst, IconPro Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren Kurz und bündig: Zur Steigerung von Qualität und Produktivität bietet das Start-up IconPro softwarebasierte Lösungen für die Überwachung und Optimierung von Produktionsprozessen, für Predictive Maintenance von Messsystemen sowie zur kognitiven Qualitätskontrolle. Dabei greift man auf Machine Learning…

Gefangen im Zielkonflikt?

Sparkassen zwischen Online-Banking und regionaler PräsenzGefangen im Zielkonflikt?Im Gespräch mit Uwe Kuntz, Sparkasse Saarbrücken Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren Kurz und bündig: Standardprozesse werden nicht nur bei Online Banken über das Netz angeboten, hier haben sich auch die Sparkassen multikanalfähig gemacht. Wachstum erfährt die Sparkasse speziell bei aufwändigen Beratungsprozessen, die Online Banken nicht bieten. Dabei…

Every Company becomes a Software Company

Every Company becomes a Software CompanyDie Zukunft der Unternehmenssoftware im Zeitalter der Digitalisierung Wolfram Jost, Scheer Kurz und bündig: Klassische Unternehmenssoftware ist nicht in der Lage, den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden. Die Lösung liegt in Technologieplattformen. Es gilt das Motto: „Platform beats product all the time“. Die Innovationskraft geht vom Hersteller zurück zum…