Transparenz in Geschaeftsprozessen

Process Mining bietet einen Blumenstrauß an Konzepten und Methoden, um aus den im Unternehmen vorhandenen Daten, die durch Big Data noch umfangreicher werden, die real ablaufenden Prozesse zu gewinnen und Verbesserungen abzuleiten. Die Methodik setzt voraus, dass Unternehmen erkennen, dass ihre Geschäftsprozesse Optimierungspotential aufweisen und sich damit auseinandersetzt, operative Geschäftsprozesse weiterhin zu verbessern. Process Mining…

„Durch Teilen erzeugt man mehr Wert und nicht weniger!“

IM+io: thyssenkrupp ist Mitglied der ersten Stunde des Anwendervereins Industrial Data Space e.V. Was ist genau die Zielstellung? RA: Die digitale Transformation – und damit fassen wir bewusst das Thema Industrie 4.0 etwas breiter und beziehen uns nicht nur auf die Industrie, sondern auf die ganze Gesellschaft, inklusive Industrie – bedeutet einen nachhaltigen Wandel. Dadurch…

Ein Roboter und ein Mensch stehen sich gegenüber

„Robotic Process Automation macht Unternehmen produktiver – wenn sie die Mannschaft mitnehmen“

IM+io: Herr Dr. Abolhassan, Sie haben als Informatiker in mehreren IT- und Telekommunikationsunternehmen innovative Ansätze sich durchsetzen oder auch scheitern sehen. Handelt es sich bei RPA lediglich um einen Hype oder entsteht hier ein neues Softwarekonzept zur Unternehmenssteuerung? FA: Robotic Process Automation ist mehr als ein kurzfristiger Hype. Davon bin ich fest überzeugt. McKinsey hat…

E-Government – der mühsame Weg zum Bürger

IM+io: Herr Professor Krcmar, 2013 wurde das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) ins Leben gerufen. Welche konkreten Aufgaben hat dieses Kompetenzzentrum übernommen und wer sind die Treiber innovativer Entwicklungen? HK: Ziel des NEGZ ist es, die Forschung und Lehre sowie Wissensvermittlung im Bereich der Transformation und Modernisierung von Staat und Verwaltung zu fördern, Wissenschaft, Wirtschaft und…

Agile Innovation und Kollaboration im Ökosystem

Die offensichtlichen Facetten der Digitalisierung lassen sich in den Gegenständen und Produkten unseres täglichen Lebens leicht erkennen. Produkte und Dienstleistungen werden digital oder um digitale Funktionen erweitert. Für die Unternehmen bedeutet diese Form der Digitalisierung enormes Potenzial. Jedoch kommt dies nicht ohne Herausforderungen. Die Verschmelzung von digital und analog bedeutet auch eine Konfrontation zweier unterschiedlicher…

Smart Security für die Super Smart Society

Smart Security für die Super Smart Society

Smart Security für die Super Smart Society Neue Ansätze für Datenintegration und Zugriffskonzepte Ein Beitrag von: Holger Hügel, SECUDE GmbH Kurz und bündig: Heutige IT-Organisationen können dem Druck der Digitalisierung nur schwer standhalten. Insbesondere der Schutz unternehmenskritischer Daten ist eine besondere Herausforderung. Bewährte IT-Konzepte sind nicht mehr zeitgemäß und müssen durch neue, innovative Ansätze abgelöst…

The digital transformation of health and care is important and necessary for our future.

The digital transformation of health and care can bring benefits to all Europeans

The digital transformation of health and care can bring benefits to all Europeans Cooperation in the field of smart health is more important and urgent than ever Ein Beitrag von: Xavier Prats Monné, European Commission, Director-General DG Sante, Roberto Viola, European Commission, Director-General DG Connect Kurz und bündig: Eine europäische Kooperation im Bereich digitale Gesundheit…

Der Artikel Smart Government in der Praxis veranschaulicht, warum wir von Estland noch einiges lernen können.

Smart Government in der Praxis

Die Online Services in e-Estonia Die estnische Politik basiert auf einem Joint Venture zwischen öffentlichem und privatem Sektor. Diesen Vorteil nutzt der Staat, der sich selbst als e-Estonia oder e-Staat bezeichnet [4], bereits seit Jahren als Identitäts- und Marketinginstrument. Seit 1999 arbeitet das estnische Kabinett beispielsweise papierlos – anfangs mit stationären Computern, mittlerweile mit Laptops…

Die Gründer des Start-up Unternehmens Affective Signals im Gespräch mit uns

„Wir können Signale der Körpersprache automatisch auslesen und quantifizieren!“

IM+io: Herr Dr. Green, welche Ziele verfolgen Sie mit der Gründung von Affective Signals? NG: Affective Signals wurde im März 2016 gegründet, die Entstehungsgeschichte begann aber deutlich früher: Ich war in der Forschung im Bereich Computational Neuroscience und Psychiatry involviert. Dahinter steckt die Vision, komputationale Modelle zu haben, die den Zustand psychischer Krankheiten verlässlich auf…

Die digitale Arbeitswelt und der Mensch

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt Verwaltungsprozesse werden komplett online abgewickelt, Cloudspeicher ersetzen Archivkeller und Produktionsprozesse werden nicht mehr durchgeführt, sondern aktiv gestaltet und systematisch überwacht. Schon heute beobachten wir tiefgreifende Veränderungen unserer Arbeitswelt durch die Digitalisierung. [1] Gängige Beschäftigungen für mittlere Qualifikationen verschwinden und werden nach und nach durch Stellenprofile mit bisher unbekannten Jobtiteln ersetzt.…

Smart Glaases sind ein Beispiel der innovativen Technologien zur digitalen Wissensarbeit

Smart Glasses als Enabler digitaler Wissensarbeit

Digitale Arbeitsprozesse Durch die fortschreitende Transformation von betrieblichen Prozessen schreitet die Digitalisierung in allen Geschäftsbereichen voran. Dabei entwickeln sich sowohl neue nutzbringende Technologien als auch neue Arten der Arbeit, bis hin zu neuen Bewegungen oder Trends, wie die Arbeitswelt der Zukunft aussehen kann. Einer dieser neuen Trends beschreibt die Entwicklung von einer neuen digitalen Wissensarbeit.…