16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie

In meinem Leben habe ich mehrere IT-Unternehmen gegründet, eines davon an die Börse geführt, mich an mehreren bereits gegründeten jungen Unternehmen beteiligt und auch Unternehmen gekauft und verkauft. Dabei habe ich viele Gründer kennengelernt und viele Gründungssituationen sowie deren Unternehmensverlauf. Aus diesen Erfahrungen habe ich einige Tipps zusammengestellt, die den Gründern helfen sollen, die größten…

Grundformen des Crowdsourcing

„Remember outsourcing? Sending jobs to India and China is so 2003. The new pool of cheap labor: everyday people using their spare cycles to create content, solve problems, even do corporate R and D“ [1]. Als neue Form der Arbeitsteilung kann Crowdsourcing in Unternehmen vielfältig eingesetzt werden und gewinnt insbesondere im Innovationsprozess zunehmend an Bedeutung.…

Leben in der versachlichten Realität

Mit den technischen Möglichkeiten steigt auch das Bedürfnis zur Sammlung und Auswertung der Daten über das eigene Leben. Aussagekraft erhalten diese aber nur durch den Vergleich mit Daten der Mitmenschen. Damit entstehen neue Normen und Wertedarüber, wie man zu sein hat. Auf der Strecke bleibt dabei die Besonderheit und Einmaligkeit des einzelnen Menschen. Schon der…

„In deutschen Unternehmen muss ein reziproker Wandel digitaler Geschäftsmodelle stattfinden.“

Dabei handelt es sich um weit mehr als etwa das im Kundendienst übliche Auslesen digitaler Wartungsdaten. Es geht um technische Systeme, die bewusst in Produkte oder Dienstleistungen implementiert werden; es geht um die IT-Durchdringung und Vernetzung von Produkten, Fertigungsressourcen und Prozessen. Unternehmen können so der wachsenden Nachfrage nach individualisierten Produkten und Dienstleistungen, bei gleichzeitig hohen…

Neue Wachstumsmöglichkeiten durch Crowd Innovation

Immer häufiger nutzen Unternehmen Crowd Innovation als Instrument, um schnell an viele kreative Lösungsansätze für ihre Problemstellungen zu kommen. Diese Art der Innovation verspricht vielfältige Ideen, niedrige Einstiegskosten, Multiplikator-Effekte, Motivation und Treue, kosteneffektive F&E sowie eine Steigerung der Innovationskultur im Unternehmen. Doch damit ein Crowd Innovation-Projekt auch erfolgreich ist, müssen im Projektansatz verschiedene Grundsätze beachtet…

Wenn der Kunde den Ton angibt

Globale Produktentwicklung ist definiert als die gemeinsame Entwicklung von Produkten durch über mehrere Länder verteilte Teams [1]. Zu den wichtigsten Treibern globaler Produktentwicklung zählen der Wunsch nach Markt- und Kundennähe, die Ausnutzung von Kostenvorteilen und der Zugang zu neuen Technologien [2]. Die standortübergreifende Verwendung von einheitlichen und integrierten Informationssystemen, wie beispielsweise Computer-Aided-Design-(CAD-)Lösungen, Produktkonfiguratoren sowie Wissensdatenbanken,…

Alternativer Konsum und e-Commerce: wechselseitige Auswirkungen

Klassische Einsparpotenziale beim Kauf sind für die europäischen Verbraucher ausgeschöpft. Sie suchen neue Möglichkeiten, weniger, aber dafür besser zu konsumieren. Das Europa Konsumbarometer 2013, eine Studie der Commerz Finanz GmbH zeigt, dass der alternative Konsum diese Lösungen bietet: Wiederverwertung, gemeinsamer Konsum („Powershopping“), Selbermachen, Teilen statt besitzen („Shareconomy“) und Tauschbörsen stehen hoch im Kurs. Der E-Commerce…

Open Innovation

Crowdsourcing und Co-Creation als Formen des Open Innovation Ansatzes erlauben es Unternehmen, Kunden in frühe Phasen ihrer Innovationsprozesse einzubinden und sie an der Produktentwicklung teilhaben zu lassen. Diese Form der bilateralen Kollaboration, getrieben durch Crowdsourcing Plattformen mit Anbindung an soziale Netzwerke, bietet dabei Vorteile für beide Parteien. Kunden können die von ihnen genutzten Produkte nach…

Digitalisierung zwischen Erwartung und Implementierung

Kaum ist der jüngste Evolutionsschritt in der IT-Branche vollzogen, der in diesem Fall durch die Entwicklung der Cloud-Technologien in den letzten Jahren ausgelöst wurde, kündigt sich bereits der nächste Wandel an: die Digitalisierung, die zu einer Verschmelzung von realer und digitaler Welt führt. Das könnte man jedenfalls glauben, wenn man den aktuellen Fachdiskurs verfolgt. Allerdings…

Fahrtziel Echtzeitunternehmen – vom Beifahrer in den Driver Seat

Impulsgeber in Sachen digitaler Transformation spüren sehr genau die produktive Unruhe, die immer mehr Unternehmen aller Größen und aller Branchen gleichermaßen zu erfassen beginnt. Der Weg von besseren Geschäftsabläufen zu neuen Geschäftsmodellen verläuft dabei fließend. Die digitale Transformation diktiert zunehmend das Tempo. Über 1 Milliarde Nutzer sind mittlerweile in sozialen Netzwerken aktiv. Alleine in Facebook…