reha gmbH stellt sich zukunftsfest auf

reha gmbH stellt sich zukunftsfest auf Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken (KomZetSaar) als Teil der BMWi geförderten Initiative Mittelstand Digital unterstützt Betriebe im Saarland bei der Digitalisierung. Als Partner mit dabei ist das August-Wilhelm Scheer Institut (AWSi), die Standortagentur saaris und das ZeMA (Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik). Eines der Unternehmen, welchen durch das KomZetSaar geholfen…

Journalistenpreis Informatik Saarbrücken verliehen

Journalistenpreis Informatik Saarbrücken verliehen Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren Staatssekretär Jürgen Lennartz verlieh auf dem Saarland Informatics Campus die drei jeweils mit 5000 Euro dotierten Hauptpreise des Journalistenpreis Informatik, finanziert von der Staatskanzlei und organisiert vom Kompetenzzentrum Informatik Saarland. In der Kategorie „Print“ gewann das Feature „Gegen den Strom“, geschrieben von Till Krause und Hakan…

Smart Services erleben und anfassen

Smart Services erleben und anfassenAachener Dienstleistungsforum in (Inter-)Aktion Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren Am 13. + 14. März trafen sich rund 120 Experten der Dienstleistungsbranche auf dem 22. Aachener Dienstleistungsforum, das dieses Jahr unter dem Motto „Smart Services etablieren.“ stand. Der zunehmenden und branchenunabhängigen Relevanz von Smart Services trug das Programm Rechnung, indem Vertreter der…

Open Space Arbeitswelt im neuen Scheer Tower

Open Space Arbeitswelt im neuen Scheer TowerBei der Gestaltung der Büros im Zwillingsturm wurden neue Wege eingeschlagen Als deutliche Landmarke im Norden des Campus der Universität des Saarlandes präsentiert sich seit 2012 der Scheer Tower als Sitz für die Unternehmen der Scheer Gruppe, Start-up Beteiligungen und das Scheer Forschungsinstitut AWSi. In direkter Nachbarschaft kam nun…

Agile Frameworks – Voraussetzungen, Funktionsweisen und Erfolgsfaktoren

Agile Frameworks – Voraussetzungen, Funktionsweisen und Erfolgsfaktoren Ein Beitrag von: Diplom-Kauffrau Marion Charlotte Willems Marion Willems berät Unternehmen bezüglich Prozessmanagement, agilen Arbeitsweisen sowie digitalen Tools und Methoden der Artificial Intelligence. Nach dem Studium an den Universitäten Bonn (VWL) und Köln (BWL) war sie als Projektmanagerin für KPMG und PwC tätig. Außerdem hat sie ein Zertifikat…

“Bei den Aktivitäten in der digitalen Welt kann und muss man experimentierfreudiger sein”

„Bei den Aktivitäten in der digitalen Welt kann und muss man ­experimentierfreudiger sein“Im Gespräch mit Peter Stefan Herbst, ­Chefredakteur Saarbrücker ZeitungKurz und bündig: Auch wenn die Zukunft nach Ansicht von SZ Chefredakteur Peter Stefan Herbst den digitalen Angeboten gehört, wird das Printformat seiner Zeitung noch über viele Jahre hinweg tragen. Die unterschiedlichen Ausspielkanäle zu managen,…

Mit offener Kommunikation, Netzwerkdenken und Flexibilität zum Erfolg

Mit offener Kommunikation, Netzwerkdenken und Flexibilität zum ErfolgIm Gespräch mit Hanna Drabon, comspaceKurz und bündig: Bevor Hanna Drabon sich dafür entschied, als Intrapreneurin das Unternehmen talee zu gründen, war sie Projektleiterin in der Softwareentwicklung, mit einem Diplom in Design und einem MBA in Entrepreneurship in der Tasche. Für sie war das neue Spin-off die große…

Erfolgreiches Intrapreneurship ist… wenn ein Recycling-Konzern Kindermode verleiht

Erfolgreiches Intrapreneurship ist… wenn ein Recycling-Konzern Kindermode verleihtIm Gespräch mit Axel Schweitzer, ALBA Group, und Henrik Scheuschner, kilenda GmbHKurz und bündig: Mit kilenda, dem ersten Online-Mietservice für Kinderkleidung, zeigt der Recycling-Konzern ALBA Group wie das Umsetzen neuer Geschäftsmodelle funktioniert. Was mit der Idee eines Studenten begann, ist heute ein zukunftsfähiges Unternehmen mit starken Kooperationen. Ein…

Heilsbringer Schatten-IT

Heilsbringer Schatten-IT Warum es für Unternehmen so nützlich ist, wenn die IT ein Eigenleben entwickelt MehrWerth: die Kolumne von Dirk Werth, Chefredakteur IM+io Dirk Werth ist seit 2016 Chefredakteur der IM+io. In der Kolumne „MehrWerth“ schreibt er in pointierter Form Meinungsbeiträge zum Schwerpunktthema des Heftes und stellt diese zur Diskussion. Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren…

“Wenn Mitarbeiter aus den eigenen Reihen zum ,Unternehmer im Unternehmen´werden, entfalten sich vielfältige, neue Potenziale!”

“Wenn Mitarbeiter aus den eigenen Reihen zum ,Unternehmer im Unternehmen´werden, entfalten sich vielfältige, neue Potenziale!” Im Gespräch mit Scheer HR-Geschäftsführerin Rosemarie Clarner Kurz und bündig: Wenn Mitarbeiter aus den eigenen Reihen zum „Unternehmer im Unternehmen“ werden, entfalten sich Potenziale, die sich positiv auswirken, sowohl auf den wirtschaftlichen Erfolg als auch auf die Unternehmenskultur und die…

Schatten-IT und Workarounds: Hindernis für notwendige Vereinheitlichung oder Quelle für neue Ideen?

Schatten-IT und Workarounds: Hindernis für notwendige Vereinheitlichung oder Quelle für neue Ideen?Die Bedeutung der differenzierten Betrachtung von Schatten-IT und IT-gestützten Workarounds für die Standardisierung und Agilität einer Organisation Ein Beitrag von: Helmut Krcmar, Manuel Wiesche, Technische Universität München  Kurz und bündig: Fehler des Mitarbeiters, nicht funktionale Systeme, ineffi ziente Geschäftsprozesse oder in Konfl ikt stehende…