Selbstlernende Künstliche Intelligenz reduziert Minderqualität in komplexen Produktionsprozessen

Künstliche Intelligenz (KI) breitet sich in alle Lebensbereiche aus, so auch zur Ausschussminimierung in der Produktion. Aufgrund komplexer Produktionsprozesse mit einer hohen Variantenvielfalt ist es wichtig, die richtigen KI-Verfahren auszuwählen: Selbstlernend und adaptiv, ohne als Black Box die Ursachen für Minderqualität zurückzuhalten. Projekte in der stückorientierten Fertigung und in der Prozessindustrie zeigen, wie Maschinen und Prozesse vorausschauend gesteuert werden können und KI den Ausschuss über unterschiedliche Wege minimiert.