Online-Training – lästige Pflicht oder Lernen mit Spaßfaktor?

Online-Training – lästige Pflicht oder Lernen mit Spaßfaktor? Im Gespräch mit Christian Mai, S&G Automobil AG Kurz und bündig: Durch den Einsatz eines Learning Management Systems, LMS, konnte man bei der S&G Automobil AG viele wichtige Themen, die in der Vergangenheit noch als Präsenztraining vermittelt wurden, digitalisieren und in ein Online-Training umfunktionieren. Die Einführung fand…

10 dringende Appelle an den Mittelstand

10 dringende Appelle an den MittelstandDigitalisierung als Chance verstehen! August-Wilhelm Scheer, Scheer Holding Kurz und bündig: Die Wucht der Digitalen Transformation hat längst auch den Mittelstand erreicht. Nun gilt es, diese zielgerichtet zu gestalten und die neuen Chancen intelligent zu nutzen, meint Unternehmerprofessor Dr. August-Wilhelm Scheer. Einzelheft kaufen oder Jetzt abonnieren Der Digitalisierungstsunami erreicht den…

Wenn tiefe Netze zur Black Box werden

Wenn tiefe Netze zur Black Box werdenChancen und Herausforderungen für die Mobilität der Zukunft Christian Müller, iMotion Deutschland Kurz und bündig: Auf dem Weg zu einer KI-basierten Vernetzung des Verkehrs sind eine Vielzahl von Herausforderungen zu lösen. Dazu zählen wissenschaftlich-technische Fragestellungen sowie Lösungen, die die Integration und Interaktion von Lernenden Systemen über verschiedene Verkehrsträger und…

Digitalisierung im OP

Digitalisierung im OPMedizin zwischen den Stühlen Martin Gutjahr, Arzt, Marienhaus Gruppe Kurz und bündig: Die Einführung digitalisierter Lösungen in der Medizin stellt eine besondere Herausforderung dar. Es kommen Einzelkomponenten verschiedener Hersteller zum Einsatz, denen in vielen Fällen eine gemeinsame Sprache fehlt. Gleichzeitig fordert der Einsatz im OP eine besonders hohe Prozessqualität und Ausfallsicherheit. Branchenübergreifende Standardschnittstellen,…

„Made in Germany“: Die digitale Herausforderung

„Made in Germany“: Die digitale HerausforderungNeue Ansätze für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement Benedikt Sommerhoff, Deutsche Gesellschaft für Qualität Kurz und bündig: In unserem Alltag nutzen wir zahlreiche Produkte und Leistungen, die digital sind oder einen bedeutenden Anteil an digitaler Technik haben. Sie stellen ganz neue Anforderungen an die Sicherung ihrer Qualität. Denn neben neuartigen digitalen Leistungen…

Der Kühlschrank denkt mit: Stabile Stromnetze dank smartem Lastmanagement.

Der Kühlschrank denkt mit: Stabile Stromnetze dank smartem Lastmanagement. Andreas Rumsch, Hochschule Luzern – Technik & Architektur, Institut für Elektrotechnik, iHomeLab Kurz und bündig: Aus physikalischen Gründen muss im Stromnetz der Verbrauch stets gleich hoch sein wie die Erzeugung. Die Netzbetreiber erreichten das bisher, indem sie die Erzeugung mit dem Verbrauch synchronisierten. Da Sonnen- und…