Projekt KAMeri als eines von zehn „Ausgezeichneten Orten“ 2019

Innovation Lab AWSi Das Verbundvorhaben „KAMeri“ wurde am 14. Mai 2019 als eines von zehn „ausgezeichneten Orten im Land der Ideen 2019“ im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt. Eine funktionale und räumliche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine wird in naher Zukunft unausweichlich sein. Dies erfordert innovative Konzepte, um die Arbeitssicherheit zu gewährleisten und…

Künstliche Intelligenz bei der Qualitätssicherung von Textilien – Erkenntnisse des AWSi auf der „Innovative Textile & Apparel“ Konferenz in Amsterdam

Das August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse (AWSi) trug mit dem Forschungsprojekt „Preventive QA“ einen viel beachteten Beitrag zur „Innovative Textile & Apparel“ Konferenz bei. Weltbekannte Marken wie Nike oder Adidas ließen sich im Bereich der Qualitätssicherung durch künstliche Intelligenz inspirieren. Der Fokus des dreitägigen Kongresses, welcher vom 06. bis zum 08. November…

Vortrag von AWSi-Geschäftsführer Dr. Dirk Werth zum Thema: Wie die Digitalisierung Geschäfts- und Arbeitswelt disruptiv verändert

In seinem Vortrag zeigt Dr. Dirk Werth anschaulich, wie die Digitalisierung die Geschäfts- und Arbeitswelt disruptiv verändert. Dabei erfahren Sie was Digitalisierung bedeutet und wie digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz oder Robotic Process Automation unseren zukünftigen Arbeitsalltag prägen, welche Geschäftsmodelle für Start-ups und Unternehmen hieraus entstehen und wie neue digitale Produkte und Prozesse unser Leben…

Ein Gruppenbild der Mitwirkenden von PERFORM

AWSi startet europäisches Doktorandennetzwerk für Digital Retail

Wie sieht die Zukunft des Handels aus? Das europäische Training Network „Pionieering the Digital Future for Omnichannel Retail Managers“ (PERFORM) leitet hierfür – durch eine Kombination aus industriellem Training und akademischer Forschung – Bedürfnisse und Lösungen ab. Das August-Wilhelm Scheer Institut für digitale Produkte und Prozesse (AWSi) ist dabei verantwortlich für das Arbeitspaket „Digital Retail…

AWSi entwickelt Echtzeit-Empfehlungen für den stationären Handel durch Kundenanalyse

Mitte August ist das Forschungsprojekt „Visual In-Store Customer Analytics and Recommendations“ (VICAR) offiziell gestartet. Das Projekt zielt auf eine Echtzeit-Analyse von Kundenverhalten im stationären Handel ab – etwas, das im Online-Handel schon lange State-of-the-Art ist. Dabei werden u. a. die Bewegungspfade des Kunden mittels verschiedener Technologien (z. B. mit bereits vorhandenen Kamerasystemen) erfasst, was vielfältige…